Schwarzer Weihrauch "Dakkara" - Boswellia Neglecta - 50 Gramm

aus Kenia

Jeomra Verlag,

9,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Dieser seltene „schwarze Weihrauch“ heißt in bei den Einheimischen Dakkara und ist ein außergewöhnlich dunkles, beinahe steinartiges Harz. Der Weihrauchbaum der Sorte Boswellia neglecta wächst vorzugsweise in Äthiopien, Tanzania, Uganda und vor allem Kenia.

Obwohl dieser schwarze Weihrauch, wie er oft genannt wird, tatsächlich botanisch zum Weihrauch gehört, unterscheidet er sich aber erheblich von den anderen Weihrauch-Sorten, wie Boswellia carterii, sacra, serrata etc., alleine von seinem Aussehen.

Dieser Weihrauch wird von den Afrikanern nicht nur zum Räuchern genutzt, z.B. für ihre Friedenszeremonien oder zur Abwehr von Insekten, sondern man schätzt seine Wirkung auch im medizinischen Bereich. Die Rinde des Weihrauchbaums Dakkara wird von den afrikanischen Stämmen als Tonika verwendet, vorzugsweise bei Heilungen von Wunden.

Übrigens schätzen nicht nur die Menschen den Weihrauch. Man hört immer wieder, dass der schwarze Weihrauch große Tiere, wie Rinder, Zebras und Kamele anlockt, da die Blätter des Baumes besonders schmackhaft und gesund sind.

Lateinische Bezeichnung:Boswellia neglecta

Handelsbezeichnung: schwarzer Weihrauch, Dakkara, Hancha, Kenia-Weihrauch

Ernteort: Kenia, aber auch Uganda, Tansania und Äthiopien

Duft: Der Duft dieses Weihrauchs ist sehr erdig, teilweise sogar etwas süßlich. Die größeren Stücke des Harzes sind innen noch frisch und sehr klebrig und haben einen Duft, der leicht an Kampfer erinnert.

Räucherhinweis:

Ich finde das Harz eines Baumes (das "Blut" des Baumes) gehört, außer bei einem Ritual, nicht auf eine Räucherkohle. Lieber sollte man Weihrauch und andere Harze auf einem Weihrauchbrenner räuchern, so kann sich der intensive Duft des Weihrauchs besser entfalten und wirken, ganz ohne Rauch (siehe Kategorie Weihrauch).  Ein Video, wie man Weihrauch räuchert, sowie praktische Rezepte, wie z.B. wie man eine Weihrauchsalbe herstellt, findet man in meinem Blog unter http://www.weihrauch-blog.de 

Verpackung: Dieser Weihrauch wird in einem aromaversiegelten Papierbeutel geliefert

weitere Bilder



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: