Sandelholzpulver aus Indonesien – über 40 Jahre altes Kernholz von gestorbenen Bäumen – Santalum album - 25 Gramm

Jeomra Verlag,

14,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Reines Sandelholzpulver in der höchsten Qualität, von alten Sandelholz-Bäumen, die natürlich gestorben sind und entsprechend viel Kernholz entwickelt haben.

Sandelholzpulver kann direkt angezündet werden. Hierfür in ein Gefäß mit Sand eine kleine Mulde formen und dort das Pulver hineingeben. Aber natürlich kann das Sandelholzpulver auch auf Kohle oder Pfanne geräuchert werden. Wer das Räuchern mit der Kohle bevorzugt, sollte aber auf die glühende Kohle noch Sand geben, um die Hitze zu reduzieren.

 

Hierfür zur Erklärung:
 
Weißes Sandelholz wird gerne für Räuchermischungen verwendet wird, auch wenn kaum Wirkung und keinen Duft hat. Nach wenigen Jahren, abhängig vom Boden, Klima etc, entwickelt ein Sandelholzbaum aus der Wurzel heraus Kernholz, das auch Heartwood genannt wird. Im Laufe der Jahre entwickelt sich das Kernholz immer weiter und breitet sich im Holz aus. Das Kernholz hat eine gelblich-braune Färbung und nur das Kernholz enthält ätherische Öle und das Santalol.
Das weiße Sandelholz wird auch Sapwood genannt und umgibt das Kernholz. Das weiße Sandelholz allerdings hat selbst keinen Duft und ist daher ziemlich uninteressant für Kosmetik, Industrie und auch fürs Räuchern.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!