Omumbiri-Myrrhe aus Namibia – Commiphora wildii – 25 Gramm

Jeomra Verlag, Grundpreis: 19.60 EUR / 100 g

4,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Die Omumbiri Myrrhe hat in der namibischen Kultur eine sehr lange Tradition als Räucher- und Parfummittel. Wer dieses Harz das erste Mal sieht und räuchert, wird merken: Das riecht ja wie Weihrauch.
 
Tatsächlich ist die Ähnlichkeit zu unserem Honigweihrauch (Boswellia rivae/neglecta) sehr groß und auch der Baum sieht sehr ähnlich aus. Die Omumbiri Myrrhe ist ein sehr sprödes Harz mit teilweise golden-transparenten Stücken und damit völlig untypisch für Myrrhe. Doch ab und zu gibt es auch bräunliche Stücke, sehr weich, die sehr bitter schmecken: Typisch Myrrhe.
 
Die Natur ist immer ein Rätsel und wir forschen weiter. Möglich ist, dass Omumbiri ein Hybrid ist (Myrrhe-Weihrauch), aber fraglich ist, wie die Boswelliasamen nach Namibia gekommen sind.
 
Geruchlich ist die Omumbiri-Myrrhe sehr fein und fruchtig, klar und leicht zitronisch, mit teilweise balsamischen und bitteren Noten.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: