Malmal Myrrhe Commiphora Myrrha aus Somalia – 1. Qualität - 25g

Jeomra Verlag, Grundpreis: 27,60 € / 100g

6,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Kaum ein Harz in dieser Welt ist neben dem Weihrauch so bekannt, wie die Myrrhe. Wie beim Weihrauch auch hat die Myrrhe eine uralte Tradition und findet auch Anwendungen in der Medizin, wie zum Beispiel bei Darmentzündungen oder auch Pilzerkrankungen. Myrrhe heißt im Somalia Malmal oder auch Molmol und interessant ist auch, dass der Name „Myrrhe“ frei mit „bittereres Harz“ übersetzt werden könnte. Und das ist es auch, Myrrhe schmeckt einfach scheusslich.

Das Aussehen der Myrrhe ist hell, amberfarben und braun, teilweise mit sehr klaren Harzstücken

Der Duft ist sehr Myrrhe-typisch, heißt sehr balsamisch, leicht bitter, aber auch würzig und süß.

Es gibt zwei Arten der Myrrhe-Ernte, Sarac und Suhul. Die Sarac Myrrhe wird gewonnen, in dem der Baum geschnitten wird. Die Suhul-Myrrhe ist nachhaltiger, da die Myrrhe vom Baum ganz normal „herausgeschwitzt“ wird. Grundsätzlich sind die meisten Balsambaumgewächse dazu in der Lage. Die Myrrhe, die ich importiere, ist die Suhul-Myrrhe und der Baum wird nicht absichtlich verletzt!
 
Anmerkung: Die abgebildete Schale dient der Präsentation und gehört nicht zum Produkt.

weitere Bilder



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: